107 Views
Bei der diesjährigen Preisverleihung des Bielefelder Kinder- und Jugendpreises konnte der KC-Sennestadt auf ganzer Linie überzeugen!

Zum fünften mal hintereinander wurden wir für unsere gute Kinder- und Jugendarbeit und dem Praxisbeispiel „ Gasshuku 2019“ mit dem Kinder- und Jugendpreis ausgezeichnet!

In diesem Jahr bewarb sich der KC-Sennestadt auch für den mit 1500 € ausgezeichneten Sonderförderpreis „Couragiert im Sportverein“.

Das Projekt: „Egal?- das geht nicht!, Sportverein ohne Rassismus – Sportverein mit Courage“

konnte die Jury voll überzeugen! Bei diesem Projekt geht es darum den Kindern und Jugendlichen eine „ Kultur des Hinschauens“ zu vermitteln und sie zu Zivilcourage zu ermutigen.

Ein tolles Projekt, das wir gerne in Angriff nehmen!

Im KC-Sennestadt ist kein Platz für Rassismus und Diskriminierung!

Wir freuen uns sehr über diesen besonderen Förderpreis- der war uns sehr wichtig!

 

„Sportverein ohne Rassismus – Sportverein mit Courage“

Karate Club Sennestadt 1970 e.V.