Bronze auf der Karate-EM

Sennestädter Felix Leicher erfolgreich in Portugal

Am letzten November-Wochenende fand im portugiesischen Porto das höchste Turnier des Europäischen Shotokan-Karate Verbandes (ESKA) statt. Shotokan ist der Name der weltweit am verbreitetsten und mitgliederstärksten Stilrichtung im Karate-Do.

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

Annika Jürgensmann wird Fünfte bei der Deutschen Karate Meisterschaft der Schüler

Die sechsjährige Annika Jürgensmann und ihre drei Jahre ältere Schwester Nataliemachten große Augen. Gerade haben sie funkelnde Pokale auf dem Dachboden ihrer Eltern entdeckt. Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft, Dritter im Europacup – Vater Waldemar hat seine Auszeichnungen für Erfolge im Karate alle säuberlich aufbewahrt. „Nach 20 Jahren Pause bin ich durch meine Kinder wieder zum Karate gekommen“, sagte Waldemar Jürgensmann, Trainer beim Karate-Club Sennestadt und ergänzte: „Das macht einen stolz.“

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

Banzai Cup Berlin Open 2017

Natalie hat knapp mit einer Fahne das Finale verpasst, holte sich aber im kleinen Finale souverän den 3. Platz!

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

KC-Sennestadt, wieder mit Erfolg auf Landesebene unterwegs

Es qualifizierten sich, Annika Jürgensmann U12 und Ramani Köppe U14, für die deutsche Meisterschaft der Kinder und Schüler.

Der KC-Sennestadt gratuliert allen Teilnehmern.

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

SENNESTÄDTER HERBST und wir waren traditionell wieder dabei

Unsere Karate-Demo, diesmal vor der Bühne, gehört seit Jahrzehnten zum festen Programm vom SENNESTADTFEST und SENNESTÄDTER HERBST. Eine beachtliche Gruppe, bestehend aus unseren Kids, der Jugend, der „etwas Älteren“ und vier der zehn Trainer, zeigten dem Sennestädter Publikum einen eindrucksvollen Querschnitt aus unserem Trainingsprogramm.

Bevor es aber losging, nahmen wir das Angebot der Firma HÖRGERÄTE GERLAND an und wechselten in deren Räumen die Straßen- mit der Karatekleidung. Wie immer begann das Programm mit dem Auftritt unserer Kinder mit einfacher Grundschule. Es folgten Kihon-Kumite, Jiyu-Kumite und Kata. Letzteres im Einzel und Team. Patrick vertrat dann mutig als Einziger mit einer Kata die Handicap-Gruppe. Bravo!

Besonders stachen natürlich unsere Mitglieder der Leistungsgruppen heraus, die diesmal dem Sennestädter Herbst den Vorrang vor einem Großturnier im Ruhrgebiet gaben. Die Selbstverteidigung kam zum Schluss, wo unsere Trainer ihr Können mit einfachen und unkomplizierten Techniken auf wirkungsvolle Weise zeigten.

Hier geht´s zur Bildergalerie

a>

 

Karate-Bezirksmeisterschaften | 5 x Gold für den Karate-Club Sennestadt

In Detmold fanden die Karatemeisterschaften des Bezirks Arnsberg/Westfalen statt, der mit dem Münsterland, Teilen des Ruhrgebiets und Ostwestfalen den größten Teil von NRW umfasst. Entsprechend stark war das Teilnehmerfeld mit 278 Startern aus 30 Vereinen, die um die Titel kämpften. Der Karate-Club Sennestadt war mit 17 Athleten angetreten und konnte sich mit fünf Goldmedaillen hinter Bochum, Marl und Wettringen den 4. Platz im Medaillenspiegel sichern!

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

Medaillenregen für den Karate Club Sennestadt 1970 e.V.

Bei der Landesmeisterschaft Jugend, Junioren und U21 in Bergisch Gladbach trat der Karate Club Sennestadt mit neun Athleten in neun Kategorien an und konnte neun Platzierungen erzielen!

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

Deutsche Karate-Hochschulmeisterschaft in Halle/Saale

Felix Leicher gewinnt Bronze

Am 29.04.2017 richtete der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (ADH) die Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 im Karate aus.

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

Felix Leicher in Topform. Bronze auf der Deutschen Meisterschaft

Zur Deutschen Meisterschaft der Karate-Leistungsklassen (18-30 Jahre) trafen sich in diesem Jahr 500 Sportler aus 154 Vereinen in den Holstenhallen in Neumünster.

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

Gold und 3 x Bronze beim Internationalen Karate WW-Cup in Puderbach

Der 11. Internationale Westerwald-Cup in Puderbach ist nach dem Banzai-Cup in Berlin das zweitgrößte Karate-Turnier in Deutschland und eines der größten Karate-Turniere Europas. Mit Felix Leicher, Natalie und Annika Jürgensmann.

Hier geht´s zum gesamten Pressebericht

 

Felix Leicher gewinnt Bronze

KC Sennestadt erfolgreich auf Landesmeisterschaft

Am 11.03.2017 richtete der Karate Dachverband NRW in Kempen am Niederrhein seine diesjährige Landesmeisterschaft in der Leistungsklasse aus. Dort trafen sich die besten Wettkämpfer aus 43 Vereinen, um die begehrten Medaillenplätze auszukämpfen. Felix Leicher (23) vom Karate Club Sennestadt startete in der Kategorie Kata, in der es um die anspruchsvolle Aufgabe geht, die grundlegenden Karateprinzipien in höchster Präzision vorzuführen. Als mehrfacher Landesmeister hatte er sich hohe Ziele gesetzt, musste aber feststellen, dass das Losglück gegen ihn war: Ihm waren in seinem Pool fast alle hochkarätigen Konkurrenten in Folge zugelost worden. Trotz dieser schwierigen Ausgangslage gewann Leicher die ersten Kämpfe gegen Athleten aus Bochum und Hagen überzeugend. Im Viertelfinale stand ihm dann ein sehr starker Gegner der Gojuryu-Stilrichtung aus Rheine gegenüber, der seine höchste Stilrichtungs-Kata zeigte. Leicher ließ sich hiervon nicht beeindrucken und zog mit seiner hoch dynamisch vorgetragenen Kata Kanku Sho ins Halbfinale ein. Dort traf er auf einen Bundeskaderathleten aus Duisburg, dem es in Topform gelang, die Kampfrichter von sich zu überzeugen, ins Finale einzuziehen und anschließend den Gesamtsieg zu erringen. In der anschließenden Trostrunde zeigte sich Leicher dann wieder absolut überlegen. Mit einer klaren 5:0 Kampfrichterentscheidung gelang ihm der Sprung aufs Treppchen, wo er verdient die Bronzemedaille in Empfang nehmen konnte. Leicher wurde daraufhin noch während des Turniers vom Karate Landestrainer für die Deutsche Meisterschaft nominiert, die im April in Neumünster/SH stattfinden wird.

Die ebenfalls für den Karate Club Sennestadt in der Kategorie Kumite startenden Semih Kircali und Selman Aris konnte sich trotz guter Leistungen und hohem Kampfgeist leider nicht bis in die Medaillenränge durchsetzen.

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaft der Schüler in Ilsenburg/ Harz. 500 Schüler und Schülerinnen gingen am Samstag an den Start zur Deutschen Meisterschaft der Schüler. Das größte und wichtigste Turnier des Jahres! Davon 32 Teilnehmerinnen in der Kategorie  Schüler Mädchen Kumite -43 kg. Natalie räumte das große Feld von hinten auf, ein Sieg folgte dem anderen Sieg und führte sie zum Finale! Das Einmarschieren der Finalisten mit der Nationalhymne sorgte für eine atemberaubende  Atmosphäre! Ein pures  Gänsehauterlebnis! Im Finalkampf gab Natalie noch mal alles, unterlag aber durch eine 3 Punkte Wertung welche sie nicht mehr aufholen konnte unglücklich. Natalie ist damit Deutsche Vizemeisterin in Kumite! Herzlichen Glückwunsch!