Bärenstark in Bielefeld

Der Karate Club Sennestadt 1970 e.V. kooperiert mit der Sportjugend Bielefeld im Rahmen des Selbstbehauptungsprogrammes „Bärenstark in Bielefeld“ und ist seit 2013 Partnerverein.

Das Selbstbehauptungsprogramm „Bärenstark in Bielefeld“ ist ein Angebot für Vorschulkinder in Kitas und wurde 2017 auf Bielefelder Grundschulen ausgeweitet. Neben Bewegungsspielen, kleinen Raufspielen auf der Matte und weiteren Methoden zur Stärkung des Selbstbewusstseins, werden die Kinder für Werte wie Hilfsbereitschaft, Mut und Respekt sensibilisiert. Das Programm setzt auf verschiedenen Ebenen an: Auf der einen Seite schult es die motorischen und koordinativen Fertigkeiten, auf der anderen Seite werden emotionale, kognitive und soziale Aspekte durch entsprechende altersgerechte Methoden gefördert.

Das Konzept wurde zur Sicherung der pädagogischen Inhalte von der Sportjugend Bielefeld entwickelt, lässt jedoch den durchführenden Übungsleitungen mit ihren fachsportlichen Kompetenzen genug Freiheiten diesem Programm den eigenen Charakter zu verleihen.

Unser Bärenstark- Trainer Waldemar Jürgensmann verfügt über so manche Übungsleiterlizenz, u. a.  Übungsleiter B für Bewegungsförderung in Kitas und Sportverein sowie Trainer B in Gewaltschutz und Gewaltprävention. Vor allem aber über viel Erfahrung und ein gutes Händchen dafür, wie man den Nachwuchs spielerisch in Bewegung bringen kann.

Seit Beginn des Selbstbehauptungsprogrammes „Bärenstark in Bielefeld“ wurden in Bielefeld über 1000 Kinder in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt!

Gerne unterbreitet der Karate Club Sennestadt im Anschluss an „Bärenstark in Bielefeld“ der Kita, den Kindern und deren Eltern ein individuelles Folgeangebot, wie beispielsweise ein Schnuppertraining.

Die Buchung des Programmes erfolgt über die Sportjugend Bielefeld:

Viktoria Praedicov, Tel.:  0521-5251580.