802 Views
Bei der 48. EKF Karate Europameisterschaft der Jugend und Junioren in Tampere/Finnland konnte das Kata-Trio mit Natalie Jürgensmann (SC Taisho und KC-Sennestadt), Julie Stevens und Patricia Hebbel (beide Hessen) eine „Top Five“ Platzierung erreichen!

Obwohl das Kata Trio sich im „kleinen Finale“ Frankreich geschlagen geben musste, waren Bundestrainer Efthimios Karamitsos, Assistenztrainerin Christine Heinrich und Mental Trainer Tarek Amin mit der Leistung des Kata Trios sehr zufrieden!

„Dafür, dass unsere Mädchen das erste Mal im Kata Team an einer großen Meisterschaft teilgenommen haben, sind wir sehr zufrieden“, hatte der Bundes-Assistenztrainerin Christine Heinrich die drei Auftritte des Kata Team bilanziert.

Und weiter: “Sie haben großes Potenzial für die kommenden Jahre“

IMG-20210823-WA0035

Bild 21 von 21

Auch wenn es im kleinen Finale zu keiner Medaille gereicht hat, hat sich das zweiwöchige intensive Training in Basel, dass das Kata Team ohne den Bundestrainer selbstständig organisiert hat, offensichtlich gelohnt! Der Bundestrainer hatte die große Aufgabe, das Deutsche Karate Team bei der Olympiade in Tokio zu betreuen und hatte danach nur drei Tage für die Vorbereitung der Mädels im Kata Team!

Zu der EM in Tampere/Finnland waren insgesamt 14 Nationen angereist, die in zwei Gruppen eingeteilt wurden. Das deutsche Kata Team startete in Gruppe 1 mit RUS, CZE, GRE, TUR, BLR und POL und konnte gleich in der ersten Runde mir der Kata Gojushio dai die Wertung von 22,4 Punkten erzielen, das reicht für die Runde 2! In der zweiten Runde blieben nur noch die Nationen: GER, TUR, POL und RUS übrig, auch hier gelang es dem Deutschen Trio sich für Runde 3 und dem „Bronze Medal Match“ zu qualifizieren! Hier liefen beide Teams die höchste Shotokan Kata „Unsu“ und mussten mit der Bunkai die Anwendung der Kata im Kampf zeigen! Leider hatte hier das Kata Team aus Frankreich die bessere Wertung!

Für Natalie Jürgensmann vom SC Taisho und KC Sennestadt war es nicht der letzte internationale Einsatz in diesem Jahr! Die Bielefelder Top Athletin und Abiturientin startet bereits Ende August beim Internationalen Banzai Cup, der unter Einhaltung der strengen Coronaschutzverordnung und ergänzenden Auflagen in Berlin ausgetragen wird. 

Euer KC Sennestadt Team

Peter Falk

5. DAN KOSHINKAN