553 Views

Mit dem Bundesadler zur EM !

Der Deutsche Karate Verband hat sein Nationalkader neu aufgestellt. Natalie Jürgensmann, Athletin des Karate Club Sennestadt 1970 e.V., ist nun offizielles Mitglied des Deutschen Nationalkader in der Kategorie Kata. Nur sechs Athleten aus ganz Deutschland schafften den Sprung in das Nationalkader Junioren und acht in das Nationalkader Jugend!

Die Freude war groß, als Natalie Jürgensmann die Nachricht über die Nominierung zum Nationalkader Jugend vom Bundestrainer Efthimios Karamitsos erhielt. Gleichzeitig folgten auch die ersten Einladungen zum gemeinsamen Kadertraining und zum Antidoping Vortrag der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) in Frankfurt.  Da Karate bei der Olympiade 2020 in Tokio als olympische Sportart aufgenommen wurde, musste auch eine umfangreiche DOSB Sportmedizinische Untersuchung im Institut für Sportmedizin an der Universität Paderborn mit anschließender Leistungsdiagnostik absolviert werden. Das Ergebnis der Leistungsdiagnostik kann sich sehen lassen, sowohl Leistungskurve als auch Laktatleistungskurve sind hervorragend! Die Athletin des KC-Sennestadt ist körperlich topfit!

Eine gute körperliche und mentale Verfassung ist aber auch zwingend erforderlich, denn die Top-Athletin ist vom Bundestrainer für die EM nominiert und gehört zum deutschen Aufgebot für die EM vom 8.- 10. Februar in Dänemark. Jede Nation darf nur eine Athletin in der jeweiligen Kategorie nominieren, die Last des Bundesadlers liegt schwer auf ihren Schultern!

Natalie startet auf der 46. EKF Europameisterschaft der Jugend und Junioren in Aalborg / Dänemark in der Kategorie Kata Cadet Female! Die EM Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, bereits mehrmals war die Bielefelderin zur EM Vorbereitung in Frankfurt und bei ihrer Trainerin Seoung-Sook Park in Neukirchen-Vluyn. „Den letzte Schliff“ gibt es vom Bundestrainer persönlich, Natalie fährt vom 1. – 5. Februar zur direkten EM Vorbereitung nach Frankfurt. Von Frankfurt aus fährt das Team aus Deutschland mit dem Bundestrainer, Assistenztrainerin, Mentaltrainer und den Athleten direkt nach Aalborg zur Karate Europameisterschaft. Das Hotel ist gebucht, die Taschen sind gepackt und alle Vorbereitungen sind bereits getroffen! Noch schnell den Bundesadler auf den Karate-Anzug nähen, dann kann es endlich los gehen!

Wir drücken dem Team aus Deutschland und insbesondere der Bielefelderin die Daumen und wünschen viel Erfolg!