Medaillenregen für den Karate Club Sennestadt 1970 e.V.

06.05.2017 Bergisch Gladbach
Bei der Landesmeisterschaft Jugend, Junioren und U21 in Bergisch Gladbach trat der Karate Club Sennestadt mit neun Athleten in neun Kategorien an und konnte neun Platzierungen erzielen!

Eine Landesmeisterin, zwei Landesvizemeister sowie sechs 3. Platze gingen an die Sennestädter, die mit acht Nominierungen zur Deutschen Meisterschaft in Erfurt wieder ein Mal überzeugten.

In der Kategorie Kata U16 starteten Natalie Jürgensmann, Oliwia Nawroth und Michelle Kramer in der mit 19 Teilnehmerinnen am stärksten besetzten Kategorie. Als Landesmeisterin ging Natalie Jürgensmann in Pool B als Favoritin ins „Rennen“. Mit 5:0 Kampfrichterstimmen konnte Sie im ersten Kampf eindeutig überzeugen, scheiterte dann aber im zweiten Kampf an ihren Nerven. Die routinierte und sonst nervenstarke Topathletin kam in der Kata Kanku Dai ins Stocken und musste den Kampf aufgeben. Im kleinen Finale lief es wieder besser und Natalie sicherte sich nach zwei weiteren 5:0 Siegen den 3. Platz und die erste DM Nominierung. Einen guten Einstieg hatte Michelle Kramer, die ihren ersten Kampf in Pool A mit 4:1 eindeutig gewann, sich aber leider der späteren Drittplatzierten geschlagen geben musste. Oliwia Nawroth überzeugte ebenfalls im ersten Kampf mit einer starken Kata und bezwang mit 3:2 die starke Athletin aus Bushido Köln. Leider musste auch sie sich im Folgekampf ebenfalls geschlagen geben. In der Kategorie Kata U16 männlich zog Melkan Kircali mit zwei eindeutig gewonnenen Kämpfen in das Finale, unterlag im hier nur knapp dem Landesmeister und sicherte sich mit dem 2. Platz das DM- Ticket Nr. 2! Jannik Zahlten überzeugte im ersten Kampf ebenfalls mit einer starken Kata-Darbietung. Er gewann mit 5:0 Kampfrichterstimmen eindeutig und unterlag nur dem späteren Landesvizemeister. Es blieb ein ausgezeichneter 3.Platz und DM-Ticket Nummer 3!

Weiter ging es in der Kategorie Kumite (Freikampf) U16 mit Natalie Jürgensmann, die mit zwei gewonnenen Vorkämpfen in das Finale einzog und sich mit 4:2 Punkten den Landesmeistertitel in Kumite, zurückholte! Platz 1 und DM-Ticket Nummer 4! Dennis Schulz konnte den ersten Kampf in der Kategorie U16 +70kg klar gewinnen, unterlag im Folgekampf nur knapp und sicherte sich mit dem 2. Platz das DM-Ticket Nr.5! Melkan Kircali startet in der Kategorie U16 -57 kg, entschied den ersten Kampf für sich. Das reichte für den 3. Platz und DM-Ticket Nr. 6! Ebenso gelang es den Athleten Canberk Arslan und Semih Kircali, die sich in der Kategorie U18 +76 kg und U21 -60 kg jeweils den 3. Platz und das DM- Ticket Nr. 7 und Nr. 8 holten! Den krönenden Abschluss bildete das Kumite-Team U16 in der Aufstellung: Rathna Köppe, Dennis Schulz und Melkan Kircali. Mit Kampfgeist und starker Leistung gelang auch hier der 3. Platz.

Die Leistungsgruppentrainer Peter Falk und Coskun Kircali konnten mit der Leistung ihrer Athleten sehr zufrieden sein. Beide Trainer haben kürzlich die Ausbildung zum Trainer C -Karate und Trainer C Leistungssport- Karate mit Erfolg abgeschlossen! Eine Ausbildung, die nun „Früchte“ trug!