LANDES-KAMPFRICHTER

Maksim_Natalie_bMaksim Martens, Trainer der Kumte-Leistungsgruppe, hat im Laufe eines zweitägigen Kampfrichterlehrganges nach einer schriftlichen und praktischen Prüfung seine Landeskampfrichter B Lizenz in Karate erworben.

Voraussetzung für die Lizenz auf Landesebene ist die Bezirks-KR-Lizenz, der praktische Einsatz auf diversen Turnieren, die erfolgreiche Teilnahme an einem entsprechenden Lehrgang, sowie der 1. DAN ( Schwarzgurt ) in Karate!

Die Fähigkeiten der Prüflinge wurden bei einem eigens dafür ausgetragenen Länder – Vergleichskampf auf die Probe gestellt, zu der Kaderathleten und Sichtungskandidaten aus den Bundesländern NRW und Rheinland-Pfalz angereist waren. Maksim Martens konnte nach bestandener schriftlicher auch bei der praktischen Prüfung zum Landeskampfrichter überzeugen und war einer der wenigen Prüflinge, die am Ende erfolgreich die begehrte Lizenz in den Händen hielten.

Zur Unterstützung ihres Kumite-Leistungsgruppen-Trainers, Maksim Martens, reisten die Sennestädter Karateka Melkan Kircali, Latif Eser und Natalie Jürgensmann ebenfalls in Hennef an, um am Länder-Vergleichskampf teilzunehmen.

Natalie Jürgensmann konnte sich als Einzige in allen fünf Kämpfen unter den Kaderathleten und Sichtungskandidaten durchsetzen und die Goldmedaille für den 1. Platz in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch dem frisch gekürten Landeskampfrichter und seiner Kumite-Schülerin Natalie!