Die +35-Gruppe startet motiviert ins Training! | KC Sennestadt

Die +35-Gruppe startet motiviert ins Training!

Nach der Ruhepause der Osterferien startete die +35-Gruppe mit weiteren Neuzugängen hochmotiviert ins reguläre Training!

Nach dem „mörderischen Aufwärmtraining“, wie es im Nachhinein genannt wurde, begann das eigentliche Training, wo erneut der Fokus auf das Angewandte Karate gelegt wurde. Insbesondere in dieser Gruppe wird das Wettkampfkumite mit seinem Reglement durch ein SV-Kumite ersetzt, um den Interessen der Teilnehmer noch besser zu entsprechen. Als „Schwestergruppe“ der Leistungsgruppe BUNKAI-SV profitiert die +35-Gruppe als Erstes von den erarbeiteten Trainingsmethoden und Anwendungen. Während die ambitionierten Neuanfänger bereits zu Beginn an die Prinzipien des Angewandten Karate herangeführt werden, lernen die Fortgeschrittenen in der Kombination von Partner-, Pratzen- und Sandsack-Training das Zusammenspiel von Deckung, Schlagzonen und Schlagreaktion kennen.

Neue Bewegungsmuster, ungewohnte Kampfdistanzen und effektive Technikkombinationen runden das Training für alle Beteiligten ab – ungeachtet der bisher vorhandenen Vorkenntnisse! Wer mehr über das Training erfahren möchte, ist herzlich eingeladen einfach mal unverbindlich vorbeizuschauen!

Bleibt nur eins zu sagen: Weiter so, Jungs und Mädels!

Einblick in die +35-Trainingsgruppe

-ds